Site-Suche

Mandelöl und Teebaumöl von Akne: Bewertungen und Empfehlungen

Teebaumöl von Akne, Bewertungen undEmpfehlungen, die sehr häufig sind, und Mandelöl begann in jüngerer Zeit verwendet werden. Die Sache ist, dass viele der so genannten östlichen Medizin nicht trauten, woher der Gebrauch solcher Drogen stammt. Dies war jedoch vergeblich.

Teebaumöl von Akne Bewertungen

Mandel Wundermittel und Teebaumöl von Akne: Bewertungen und allgemeine Bestimmungen

Also, was unterscheiden sie voneinander? Es sollte sofort daran erinnert werden, dass alle ähnlichen Mittel in grundlegende (oder grundlegende) Öle und ätherische Öle unterteilt sind. Die erste Art umfasst Mandeln, und die zweite - Teebaumöl, beziehungsweise. Aber was ist der spezifische Unterschied? In der Kraft der Aktion! Die grundlegenden werden am häufigsten verwendet, um ätherische in ihnen zu verdünnen oder aufzulösen, deren Anzahl wiederum nicht mehr als fünf betragen sollte. Folglich wird ätherisches Öl von Teebaum von Akne in seiner ursprünglichen Form extrem selten verwendet, nur in Notfällen von starker "Verbreitung" von Akne auf der Haut des Gesichts. Dies deutet darauf hin, dass es meistens eine Ergänzung zu Masken oder Cremes ist.

Teebaumöl Bewertungen

Teebaumöl von Akne: Bewertungen und das Prinzip der Aktion

Wie funktionieren unsere Wunderwerkzeuge? Mandelöl ist im Allgemeinen universell, aber es ist während der Jugendzeit, dass es hilft, mit übermäßiger Fettigkeit, mit vergrößerten Poren und, wie bereits oben erwähnt, mit Akne zu kämpfen. Teebaumöl, Bewertungen von denen darauf hinweisen, dass es nur für Probleme mit dem Gesicht verwendet wird. Sehr vorsichtig sollte es mit empfindlicher Haut verwendet werden, denn diese Dosis sollte um die Hälfte reduziert werden. Welche Wirkung hat dieses Produkt? Zuerst kämpft es mit bereits vorhandenen Flecken und mildert sie sanft. Zweitens, es trocknet die Ausschläge aus und verhindert das Auftreten neuer. Drittens desinfiziert Teebaumöl aktiv die Haut und schützt sie so vor der Ausbreitung von Bakterien durch die Haut.

ätherisches Öl Teebaum von Akne

Mandel-und Teebaumöl von Akne: Bewertungen und Rezepte

Wie benutzt man dieses oder jenes Mittel? Beginnen wir mit dem ersten. Mandelöl kann in seiner ursprünglichen Form jeden Tag anstelle von Sahne aufgetragen werden. In der Regel wird vor dem Schlafengehen gerieben. Es sollte beachtet werden, dass Öl als Mittel verwendet werden kann, um das Gesicht von Make-up zu reinigen, da es die Haut nicht verletzt und zusätzliche Pflege bietet. Wie für das zweite Werkzeug wird es zu verschiedenen Masken hinzugefügt. Zum Beispiel, in weißem Ton ist es genug, um 4 Tropfen Teebaum zu tropfen, und die Wirkung wird mehrere Male zunehmen (streng in einer trockenen, noch nicht verdünnten Masse). Sie können das ätherische Öl auch mit dem Grundöl mischen, also mit Mandelöl (ebenfalls 4-5 Tropfen). Ein anderes Teebaumöl kann professionellen kosmetischen Masken hinzugefügt werden (die Dosierung ist immer noch die gleiche). In seiner reinen Form wird dieses Medikament äußerst selten verwendet, nur in besonders schwierigen Fällen. Wenn es dennoch gekommen ist, reicht es aus, einen Tropfen lokal auf die gereinigte Haut aufzutragen.

So helfen diese Produkte, loszuwerdenvon Akne in ziemlich kurzer Zeit. Das Wichtigste ist eine regelmäßige Anwendung und strikte Einhaltung der Proportionen, insbesondere bei der Verwendung von ätherischen Ölen. Es ist die Behandlung mit natürlichen Produkten, die helfen wird, hervorragende Ergebnisse zu erzielen.

</ p>
  • Bewertung: