Site-Suche

Was sind die Symptome und Ursachen von Vitiligo?

Hauterkrankung im Zusammenhang mit dem Verschwinden bei dereinige Bereiche des Körpers des Pigments von Melanin, genannt Vitiligo. Es ist in der Welt ziemlich üblich, obwohl es nicht von Person zu Person übertragen wird und nicht angeboren ist. Die Ursachen von Vitiligo können mit einer erblichen Veranlagung in Verbindung gebracht werden, aber ohne irgendwelche krankheitsauslösenden Faktoren wird es in keinem Fall auftreten. Ein gesunder Lebensstil schützt vor einer Vielzahl von Beschwerden, und dies auch. Obwohl manchmal genug hormonelles Versagen vorhanden ist, um die Vitiligo-Erkrankung zu zeigen.

Ursachen von Vitiligo
Ursachen der Krankheit

Der Hauptschuldige heißt Stress. Experten gehen davon aus, dass die Ursachen von Vitiligo bei verschiedenen Erkrankungen des Körpers liegen, so dass das Auftreten von Flecken auf der Haut als Lackmustestpapier dienen kann. Es ist jedoch notwendig, einen Arzt zu diagnostizieren. Die Studie kann solche Ursachen von Vitiligo als chronische Erkrankungen der inneren Organe, psychische Probleme, chronische Entzündungen und Autoimmunerkrankungen, Störungen der endokrinen Drüsen und Intoxikationen, Infektionskrankheiten, physikalische oder chemische Schäden an der Haut und Sonnenbrand identifizieren. Die Flecken entwickeln sich nicht zu schnell und ziemlich gleichmäßig, aber im Laufe der Jahre verschmelzen die beschädigten Bereiche und werden zu einem auffälligen kosmetischen Defekt. Wenn die Ursachen von Vitiligo nicht festgestellt worden sind, wird die Krankheit chronisch.

Vitiligo-Krankheit: Ursachen
Symptome der Krankheit

Der einfachste Weg ist, die Krankheit von Anfang an zu beseitigen. Zu beginnen, nach den Gründen der Vitiligo zu suchen, folgt beim Auftreten des ersten Flecks, weil sie ziemlich schnell bemerkt werden können. Sie erscheinen an den Augen oder am Mund, am Hals oder an der Haut der Gliedmaßen. Manchmal kann das betroffene Gebiet im Laufe der Jahre klein sein, und in anderen Fällen schreitet die Krankheit schnell fort. Eine vollständige Verfärbung des gesamten Körpers tritt jedoch fast nie auf. Beachten Sie, dass die Krankheit im Sommer, wenn die Haut um die beschädigten Bereiche Sonnenbaden ist, deutlicher wahrnehmbar ist. Die Ursachen für Vitiligo können vergehen, und dann verschwinden auch die Flecken. Aber es kommt vor, dass sich die Symptome verstärken, besonders wenn die Krankheit mit Hautkrankheiten wie Haarausfall, Flechten, Psoriasis oder Sklerodermie kombiniert wird. Assoziierte Zeichen können Leberfunktion, chronische Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt beeinträchtigt sein.

Ursachen von Vitiligo
Wie behandelt man diese Krankheit?

Die Behandlung ist ziemlich schwierig, so sollten Patientenhab Geduld. In vielen Fällen reicht es nicht aus, die Ursachen von Vitiligo einfach zu bestimmen. Die Haut kann durch die Verwendung von Vitaminen - Thiamin, Ascorbinsäure und Riboflavin - wiederhergestellt werden. Sie beeinflussen die Pigmentierung. Wenn die Ursachen von Vitiligo in einer verringerten Lichtempfindlichkeit liegen, wird sie durch Bestrahlung mit ultraviolettem Licht oder den Präparaten "Beroksan", "Meladinin" oder "Ammifurin" wiederhergestellt. Es können auch Kupfersulfattropfen verschrieben werden, die nach einer Mahlzeit in Form einer Lösung eingenommen werden sollten. Elektrophorese hilft manchmal mit Kupfersulfat. Kontraindikationen, die eine Behandlung verhindern, sind bösartige Tumore, Schwangerschaft, Nieren, Leber, Magen, Blut oder Herz-Kreislauf-System sowie eine übermäßige Empfindlichkeit gegenüber Strahlung.

</ p>
  • Bewertung: