Site-Suche

Wir verstehen die Krankheit der Hyperthyreose: Symptome, Behandlung, Prognose

Handzittern, Zittern im Körper, instabilemotionaler Zustand, schnelle Abnahme der Muskel- und Fettmasse, Herzklopfen ... Alle diese Symptome scheinen eine Erkrankung des Nervensystems zu sein. Dies ist jedoch nicht der Fall. Ähnliche Symptome sind "klassische Repräsentanten" der Hyperthyreose. Dies ist eine ziemlich häufige Krankheit, die bei Erwachsenen und Kindern auftritt. Und vielleicht wissen Sie nicht, was Hyperthyreose ist? Symptome, Behandlung dieser Krankheit und Antworten auf Fragen dazu finden Sie in diesem Artikel.

Klinisches Bild

Wenn diese Krankheit auftritt, dann natürlichdie Person wird sich fragen: "Was ist Hyperthyreose, die Symptome, die Behandlung dieser Krankheit?" In diesem Artikel werden wir versuchen, die Nuancen dieser Pathologie "aufzulösen".

Die Arbeit der Schilddrüse im menschlichen Körperbeeinflusst das Funktionieren fast aller lebenswichtigen Organe. Es ist eng mit dem Immun- und Nervensystem verwandt, mit dem die Koordination des Organismus stattfindet. Die Bedeutung der Schilddrüse ist, dass ihre Hormone für jede Zelle notwendig sind, es ist unmöglich, ohne sie zu existieren.

Trijodthyronin und Thyroxin (T3 und T4) sind die wichtigsten"Bricks" des endokrinen Systems. Bei einem Überangebot dieser Hormone entwickelt sich eine Hyperthyreose. Es bedeutet eine Überfunktion der Schilddrüse. Wenn sie im "gestärkten Regime" arbeitet, gibt ihr Körper mehr Hormone frei und ihre Struktur wächst.

Es gibt so etwas wie subklinische Hyperthyreose. Dies ist eine Situation, in der die klinischen Manifestationen der Krankheit entweder nicht vorhanden oder fast unsichtbar sind, aber der hormonelle Hintergrund ist bereits gebrochen.

Mit einer bestätigten Hyperthyreose, eine Person inKurze Zeit nimmt ab, sein Nervensystem scheint in der Umgebung zu zerbrechen (er ist aufbrausend, wütend, scharf in den Bewegungen). Dann gibt es Zerstreutheit. Der Patient beschwert sich, dass "alles aus seinen Händen fällt", er ist ungenau mit den Objekten, die er benutzt. Dies ist mit Handtremor verbunden, der das erste Signal bei Hyperthyreose ist. Wenn die Krankheit für eine lange Zeit nicht behandelt wird (ziemlich oft verwirren unintelligente Ärzte es mit Erkrankungen des Nervensystems), tritt Augenausschlag auf. Es gibt auch intensives Schwitzen, ein konstantes Hitzegefühl. Diese Symptome werden von einem starken Herzklopfen begleitet, das bei der durchschnittlichen Schwere der Hyperthyreose 134 Schläge pro Minute beträgt. Kein Beruhigungsmittel kann diese Symptome beseitigen. Hyperthyreose bei Kindern manifestiert sich genauso wie bei Erwachsenen.

Behandlung

Jetzt wissen wir, was Hyperthyreose ist. Symptome, Behandlung der Krankheit hängen von vielen variablen Faktoren ab. Während der gesamten Erkrankung ist es notwendig, regelmäßig einen Bluttest auf den Gehalt an Hormonen T3 und T4 durchzuführen. Abhängig von den Ergebnissen ändern sich die Dosen der Drogen.

In der Regel gliedert sich die Behandlung in drei Bereiche:

  • Allgemeine Unterstützung des Körpers (Glukose-Injektionen, Vitamin-Cocktails). Auf diese Weise versucht der Arzt, das Gewicht des Patienten wieder normalisieren zu lassen.
  • Stärkung des Herzmuskels und Blockierungerhöhte Herzfrequenz. Dies wird mit Arzneimitteln erreicht, die einen Komplex von B-Vitaminen enthalten.Um die Herzfrequenz zu senken, werden üblicherweise Anaprilin oder ähnliche Arzneimittelverwendet.
  • Stabilisierung des Nervensystems. Weisen Sie verschiedene Sedativa zu ("Afobazol", "Adaptol").
  • Und schließlich die Wirkung auf die Schilddrüse selbst. Antihormonelle Medikamente werden verschrieben, die die konstante Freisetzung von Schilddrüsenhormonen (zB Tyrosol) blockieren.

Prognose

Jetzt, wenn es schon bekannt ist, was istHyperthyreose, Symptome, Behandlung der Krankheit, ich möchte wissen, wie groß die Wahrscheinlichkeit der Heilung für eine Erkrankung ist. Leider kann hier keine Garantie gegeben werden. Weder die medikamentöse Behandlungsmethode noch der chirurgische Eingriff können den letzten Punkt angeben: "Ja" oder "Nein". Daher müssen Sie alles tun, um sich zu erholen, und dann alles tun, um sicherzustellen, dass die Krankheit nicht zurückkehrt. In den meisten Fällen verschwindet die Hyperthyreose in einer Gruppe von Menschen und wird dann nach Perioden wieder aufgenommen, während sie in einer anderen Gruppe stabil erhalten bleibt. In seltenen Fällen verschwindet diese Krankheit für immer.

</ p>
  • Bewertung: