Site-Suche

Wie behandelt man Flechten bei Menschen? Hilfreiche Ratschläge

als die Flechte einer Person zu behandeln
Die meisten von uns sind sicher, dass Flechten istharmlose Krankheit. Außerdem glauben wir, dass es am häufigsten bei unseren kleineren Brüdern beobachtet wird und angeblich nicht die geringste Beziehung zu uns hat. Aber ist es so? Und wenn die Krankheit uns direkt berührt hat? Wie behandelt man Flechten bei Menschen?

Freunde, natürlich, unsere Vermutungen darüber, dassNur Tiere sind beraubt - das ist eine falsche Meinung! Es ist eine Infektionskrankheit, die durch eine Entzündung der Haut gekennzeichnet ist. Bevor wir lernen, wie man Flechten beim Menschen behandelt, schauen wir uns seine Formen an.

Typen

Es sollte beachtet werden, dass die Vielfalt der Flechtenarten beim Menschen einfach unglaublich ist! Deshalb werden wir uns nur auf die gängigsten Formen konzentrieren.

  1. Rosa Zickzack-Linie. Von dieser Krankheit leiden Frauen im Herbst-Frühling. Es ist in der Regel mit Hypothermie und saisonalen Immunstörungen verbunden. Äußerlich sind es rosa schuppige Flecken auf der Haut.
  2. Ringelflechte. Seine Erreger sind virale Pilze, die Trichophyten genannt werden. Grundsätzlich sind sie von Haarfollikel (Kopf, Bart) betroffen, die für Haarausfall charakteristisch sind.
  3. Gürtelrose. Sein Erreger ist das Herpes-Virus. Die Haut im Bereich des Thorax und der Rippen ist betroffen.
  4. Rote flache Flechte. Es gibt eine Läsion der Schleimhäute und der Haut.

Wie behandelt man Flechten bei Menschen?

wie man Flechten bei Menschen behandelt

Vor allem müssen Sie einen Arzt aufsuchen(Dermatologe), der die Art der Krankheit bestimmen wird. Dazu wird ein Kratzen aus dem betroffenen Bereich durchgeführt. Dann wird der Spezialist die entsprechende Behandlung verschreiben. Es ist produktiv und das gleiche für Erwachsene und Kinder und sogar für schwangere Frauen.

Als die Flechte bei der Person zu behandeln? Die Salben, die der Arzt verschreiben wird! Die Behandlung dieser Krankheit ist lokaler Natur: Die notwendigen Salben werden in die Entzündungsherde gerieben.

Was bedeutet, einer Person die Wahl zu versagen? Sie können in der Apotheke fertige Salben "Apit", "Irikar", etc. kaufen, und Sie können die Salbe "Yam" verwenden, die nach dem Rezept zubereitet wird.

Achtung bitte! Bevor Sie diese Medikamente einnehmen, lesen Sie die beiliegenden Anweisungen sorgfältig durch. Es legt eindeutig Altersgrenzen fest.

Wie behandelt man Flechten bei Menschen mit Volksmedizin?

  1. Ringworm kann durch Reiben von Roggenmehl in den betroffenen Bereich, gut durch Nylongewebe gesiebt werden entfernt werden.
  2. Unabhängig von den Formen der Beraubung, können Sie die entzündeten Stellen mit Schale, in zwei Hälften schneiden.
  3. Ein hervorragendes Mittel im Kampf gegen diese Krankheit ist Nikotin, das aus der Pfeife eines eingefleischten Rauchers genommen werden kann.
    ein Mittel, um eine Person zu berauben
    Sie sagen, die Krankheit ist schon in ein paar Tagen.
  4. Saft von rotem vinas kann mit Flechten otrubrious Art geschmiert werden.
  5. Wenn Sie Rizinusöl Saft von Knoblauch hinzufügen, dann können Sie Ringworm auf dem Kopf einer Person ganz einfach und effektiv zu heilen.

Wer ist gefährdet?

Es ist erwähnenswert, dass es in der Risikogruppe jemanden geben kannZum Beispiel leiden Ringelflechte Säuglinge häufiger als andere. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass sie auf Straßen gehen die Hände von streunenden Katzen und Hunden - die Haupthändler dieser Infektion. Darüber hinaus beachten Kinder, die schlechter als Erwachsene sind, die Regeln der Körperpflege.

</ p>
  • Bewertung: