Site-Suche

Lamblias. Symptome bei Kindern und Erwachsenen

Heute ist diese Krankheit sehr häufig,als eine Lambliasis. Ursache dafür sind Parasiten (Lamblia), die Leber und Dünndarm einer Person betreffen. Heller tritt die Krankheit nicht bei Erwachsenen auf, sondern bei Kindern. Um in Abwesenheit von Parasiten sicher zu sein, ist es am besten, Ihren eigenen Zustand mehrmals im Jahr zu diagnostizieren. Tatsache ist, dass im Erwachsenenalter die Symptome von Lamblien nicht auftreten können.

Infektion

Die Hauptquelle der Krankheit kann ein Patient werdenLeute. Lamblias leben unter anderem im Körper von Haustieren. Es ist möglich, sowohl in offenen Reservoirs zu infizieren, oder auch nach dem Trinken von Wasser aus dem Aquädukt. Trotz der Tatsache, dass Quellwasser eine sehr niedrige Temperatur hat, leben auch Parasiten darin.

Es passiert genug, um 10-15 Zysten zu bekommenlamblia, die Symptome werden dich nicht warten lassen. Meistens infizieren sie sich mit Wasser und Nahrung. Perfekt konservierte Parasiten-Zysten auf Gemüse, Kräutern, in Milchgerichten. Lamblias werden übertragen und sexuell übertragen.

Buchstäblich in wenigen Minuten können Sie leicht mit Parasiten infiziert werden. Dies wird erleichtert durch:

  • ungewaschene Hände vor dem Essen;
  • Verwendung von ungewaschenem Obst und Gemüse;
  • Wasser aus dem Wasserhahn;
  • Schluckwasser beim Schwimmen im Wasser;
  • schlechte Angewohnheiten (Spielzeug in den Mund nehmen oder die Nägel beißen).

Giardiasis: Symptome, Behandlung

Die Hauptmanifestationen der Krankheit können wie folgt aussehen:

  • eine signifikante Abnahme des Appetits;
  • In einigen Fällen wird Blähungen beobachtet.
  • In den Eingeweiden kommt es ständig zum Grollen;
  • Der Stuhl ist sehr instabil. Verstopfung kann auftreten oder es kann flüssig erscheinen;
  • Im Bauch gibt es Schmerzen (es gibt sogar starke);
  • Körpergewicht nimmt ab;
  • Ödem erscheint;
  • Blässe;
  • Verschlechterung des Schlafes;
  • häufige Kopfschmerzen;
  • das Auftreten von Tics.

Je nach dem Ort des Parasitismus und wie Lamblien sich verhalten, können einige Symptome überwiegen. In diesem Zusammenhang werden verschiedene Formen der Krankheit unterschieden.

Die intestinale Variante der Krankheit ist in ausgedrücktProbleme mit Stuhl, Bauchschmerzen, das Auftreten von Übelkeit, sowie Gewichtsverlust und dementsprechend Verzögerung in der Entwicklung. Hepatobiliäre Form der Krankheit aufgrund Giardia Symptome manifestiert den folgenden Charakter:

  1. Cholestase;
  2. signifikante Probleme mit Gallenwegen.

Oft kann diese Option mit Pankreatitis oder Gastritis kombiniert werden.

Es gibt noch eine astheno-neurotische FormKrankheit. Vor allem gibt es Kopfschmerzen (manchmal sehr schwer), übermäßige Müdigkeit und unglaubliche Reizbarkeit. Die toxisch-allergische Variante der Giardiasis ist jedoch durch das Auftreten von Urtikaria und in seltenen Fällen sogar durch das Quincke-Ödem gekennzeichnet.

Egal was in der Gegenwart von LambliaSymptome sind manifestiert, es ist notwendig, sofort einen Arzt zu konsultieren, so dass er einen Kurs der wirksamen Behandlung ernannt hat. Um alle Parasiten zu zerstören, ist ein langer Zeitraum erforderlich.

Bei einem Erwachsenen ist die Anzahl der Parasiten inDer Organismus kann mehrere Millionen erreichen. Um sie zurückzuziehen, ist es notwendig, nicht eine, sondern mehrere Kurse der antiparasitären Therapie mit den entsprechenden Medikamenten durchzuführen. Darüber hinaus ist es notwendig, die Mikroflora wiederherzustellen, die im Darm herrscht. Entgiftung ist ein weiteres sehr wichtiges Ereignis im Verlauf der Behandlung.

In vielerlei Hinsicht hängt die Wirksamkeit der Beseitigung von Giardiasis vom Patienten ab. Schließlich besteht die Therapie in erster Linie darin, eine strenge Diät einzuhalten, die die Menge an Kohlenhydraten in der Nahrung begrenzt.

Diagnose

Die Ursache vieler Krankheiten sind Giardia. Symptome, jedoch ist diese Krankheit nicht immer indikativ. Zur Verdeutlichung der Diagnose werden daher immer Laboruntersuchungen vorgeschrieben:

  • Untersuchung des Zwölffingerdarms mitBioskopie. Es ist die genaueste Informationsquelle. Es stimmt, diese Methode ist traumatisch. In dieser Hinsicht ernennen Sie es nur im Falle von offensichtlichen Zeichen der Anwesenheit von lamblia.
  • Koprologitscheskije die Analyse der Fäkalien schlägt die Studie des Vorhandenseins der Kysten vor.
  • Immunanalyse. Es wird sehr selten verwendet, aber es erlaubt, das Vorhandensein von Antigen zu lamblia zu zeigen.

Prävention

Der Wunsch, gesund zu sein und Giardiasis nicht zu kontrahierenentlarvt Menschen, sich an die Grundregeln einer gesunden Lebensweise und Hygiene zu halten. Es ist notwendig, Ihren Körper und Ihr Zuhause sauber zu halten. Notwendig, um das korrekte Trinkregime einzuhalten. Aber Haustiere sollten mindestens ein paar Mal pro Jahr geschoren werden.

</ p>
  • Bewertung: