Site-Suche

Japanische Gesichtsmassage

Slawische Mädchen sind eine der schönsten der Welt,aber im Laufe der Jahre führt ihr Lächeln zur Bildung von Falten. Mit zunehmendem Alter verändert sich die biochemische Zusammensetzung der Haut, die Konzentration von Kollagen (Bindegewebsprotein) nimmt ab, die Haut verliert ihren Tonus, Absacken. Apropos japanische Frauen, ihr Porzellanleder bleibt viele Jahre seidig und glatt wie von Zauberhand. Die meisten Vertreter dieser Nationalität sind schlank, so dass es ziemlich problematisch ist, das Alter einer Frau nach dreißig Jahren zu bestimmen. Viele Forscher sind der Ansicht, dass die minimale Anzahl von Gesichtsfalten auf den Gesichtern japanischer Frauen darauf zurückzuführen ist, dass sie sehr zurückhaltend im Ausdruck von Emotionen sind. Warum sehen Ostfrauen viele Jahre lang jung aus? Die Wirkung der seidigen Haut wird durch tägliche Multi-Gesichtsmassage erreicht. In Japan sind Schönheit und Gesundheit miteinander verbundene Konzepte.

Japanische Massage

Die meisten Frauen werden seufzen und das sagentägliche Prozeduren sind ein Luxus, und sie haben einfach keine japanische Massage, weil sie viele Probleme haben, Arbeit, und Kinder und Ehemann brauchen Aufmerksamkeit. Natürlich ist da etwas Wahres dran, aber denken Sie: Sind nicht alle östlichen Frauen unverheiratet und haben keine Kinder? Sind sie alle Hausfrauen? Sie haben sicherlich so viele Sorgen und Probleme wie Sie, aber sie finden immer noch Zeit für eine japanische Massage. Das Wichtigste ist, jung und attraktiv aussehen zu wollen. Versuchen Sie nicht, sich hinter Problemen und Zeitmangel zu verstecken.

Japanische Gesichtsmassage Kobido
Japanische Massage: Vorteile

Nach ein paar Monaten täglicher Arbeit werden Sie folgende Ergebnisse sehen:

- in den Geweben der Haut verbessert sich die Durchblutung;

- Schwellungen werden verschwinden;

- Stoffwechselprozesse werden optimiert;

- Wiederherstellung der früheren Elastizität der Haut;

- Falten werden brechen;

- Der Teint wird sich verbessern.

Japanische Massage unterscheidet sich grundlegend vondie klassische Version. Orientalische Massage wird mit minimalen physischen Auswirkungen auf den Patienten durchgeführt, was nicht über die traditionelle Vorgehensweise gesagt werden kann. Gezielte japanische Massage lindert keine Falten, behandelt die Krankheit nicht mit Hilfe von exogenen Wirkungen. Der Meister wirkt auf bestimmte Punkte, die die Durchblutung verbessern, der Körper ist mit Lebensenergie gefüllt. Mit der japanischen Massage mobilisiert der Körper innere Reserven, erhöht die Immunität. Der Organismus ohne Hilfsstoffe (Arzneimittel) kann mit der Krankheit fertig werden.

Japanische Massage

Japanische Gesichtsmassage ist ein Teil des altenLehre der orientalischen Medizin. Die Hauptaufgabe der Massage besteht darin, mit Gesichtsmeridianen und Akupressurpunkten (Tsubo) zu arbeiten. Im Mittelpunkt der Massage steht ein Kobido: ein leichtes, schnelles Streicheln und Klopfen auf die Gesichtshaut. Der Meister achtet auf den Hautzustand (Beschaffenheit, Farbe, Turgor) des Patienten.

Wenn Sie mindestens 10-15 Minuten pro Tag findenMassage des Gesichts, müssen Sie nicht Jugend mit Hilfe moderner Operationstechniken, Hosenträger oder Injektionen wiederherstellen. Massage Kobido ist nicht für alle Kunden geeignet. Kontraindikationen sind solche Krankheiten wie Ekzeme, Psoriasis, Nackenverletzungen, Botox, neuere chirurgische Eingriffe am Hals und Gesicht, sowie das erste Trimester der Schwangerschaft.

</ p>
  • Bewertung: