Site-Suche

Abführmittel "Mikrolaks": Gebrauchsanweisung

microlux Bedienungsanleitung
Die Droge "Mikrolaks" Gebrauchsanweisungstellt als kombiniertes Abführmittel dar, das eine schnelle Darmreinigung fördert. Wirkstoffe, die in der Zusammensetzung enthalten ist, und verflüssigen, der Mageninhalt Peristaltik erhöhen, indem sie den Erhalt von zusätzlichem Wasser zu stimulieren. All dies führt wiederum zu einer Erweichung des Hockers (durch Peptisierung) und manchmal erleichtert die Entleerung. In diesem Fall sollte es besonders hervorzuheben, dass die abführende „Microlax“ zeigt keine unerwünschten systemischen Wirkungen und hat keine reizende Wirkung auf die Darmwand.

Dieses Medikament wird in Form von Mikroklysmen produziertVolumen fünf Milliliter für den einmaligen Gebrauch bestimmt. Äußerlich Abführmittel Droge „Microlax“ (Gebrauchsanweisung bestätigt wird) ist eine viskose, farblose, trübe Lösung. Die Zusammensetzung dieses Mittel als Wirkstoffe sind Natriumcitrat 90 mg, 12,9 mg 70% Natriumlaurylsulfoacetat und 893 mg 70% Sorbitollösung.

von Mikrolux Verstopfung

Wenden Sie Abführmittel "Mikrolaks" anDie Gebrauchsanweisung empfiehlt Personen mit Verstopfung. Darüber hinaus wird diese Kombination häufig in medizinischen Einrichtungen während der Vorbereitung vor der Operation oder vor rektalen Untersuchungen verschrieben. Das Präparat kann von der "Mikrolaks" -Verletzung sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern, sowie von Frauen, die ein Baby tragen, und von Frauen, die stillen, verabreicht werden.

Verwenden Sie diesen kombinierten Agentenkann nur rektal sein, indem man direkt in das Rektum injiziert. In diesem Fall ist gemäß der Anmerkung in dem Kit das Verfahren zur Verwendung dieser Abführmittelpräparation wie folgt. Zuerst müssen Sie die Dichtung von der Spitze der Röhre entfernen. Dann drücken Sie leicht auf die Durchstechflasche, um die Luft auszulassen. Danach wird empfohlen, die Spitze mit Vaseline zu schmieren, um die Einführung von Mikroklysmen zu erleichtern und erst dann in das Rektum zu injizieren. Als nächstes ist es notwendig, die Medikamentenlösung vollständig aus der Röhre auszuquetschen. Abschließend sollte die Spitze entfernt werden, weiterhin die Flasche fest anziehen. Aktivieren Sie dieses Abführmittel beginnt etwa fünf Minuten vor 15 Minuten nach der Verabreichung.

Abführmittel Mikrolux

Verwenden Sie die Medizin "Mikrolaks" Anweisung fürAnwendung verbietet kategorisch Menschen mit individueller Intoleranz gegenüber einer der Komponenten in seiner Zusammensetzung enthalten. Bezüglich möglicher Nebenwirkungen, die mit der Verwendung dieses Abführmittels verbunden sind, sind sie sehr selten. In Ausnahmefällen klagen Patienten über ein brennendes Gefühl im rektalen Bereich. Darüber hinaus können manchmal allergische Reaktionen auftreten, wie Hautausschlag, Nesselsucht oder Juckreiz. Alle diese Symptome verschwinden, nachdem das Medikament abgesetzt wurde.

</ p>
  • Bewertung: