Site-Suche

Effektive Entfernung von Polypen in der Nase

Verstopfte Nase und Kurzatmigkeit nicht ganzhaben eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper. In diesem Zustand erfährt er erhebliche Beschwerden, die bald Reizbarkeit und Nervosität verursachen.

Wenn die nasale Kongestion beobachtet wird, Lethargie, schlechte Leistung, Schläfrigkeit. Viele Ursachen können diese Bedingung verursachen: sowohl eine allergische Reaktion und Infektionen, als auch Polypen in der Nase.

Im Nasopharynx manchmal gebildetgutartige Erkrankungen, die das freie Atmen einer Person behindern. In der Medizin wurde dieses Phänomen als Polyposis der Nase bezeichnet. Wenn Sie nicht pünktlich zum Arzt gehen und die Krankheit selbst beheben, werden bald die gutartigen Formationen durch bösartige Tumore ersetzt, die eine erhebliche Gefahr für den menschlichen Körper darstellen.

Der Grund für das Auftreten solcher Formationen inKieferhöhlen sind meist eine nasale Allergie. Zusammen mit Luft in den Nasopharynx werden viele Allergene zu starken Reizstoffen für den Menschen, was zur Bildung von Tumoren wie Polypen führt. Zu diesen Allergenen gehören Haus- und Buchstaub, Blütenpollen von Pflanzen und Wolle von Haustieren, mit denen die Person in engem Kontakt steht.

Moderne Technologien und Behandlungsmethoden erlaubeneffektiv und praktisch schmerzlos verhindern das Auftreten neuer Polypen, reduzieren das Wachstum von bestehenden, erleichtern die Entfernung von alten. Es gibt zwar Situationen, in denen eine Operation ohne Operation nicht vermieden werden kann. Dies ist vor allem die vierte Phase der Polyposis, wenn die Polypen die Atemwege vollständig bedecken.

Außerdem, zur Zeit, derTaktik der chirurgischen Operationen, die darauf abzielen, Polypen in der Nase zu entfernen. Möglich war eine sanfte Entsorgung der Formationen mit minimaler Schädigung der Schleimhäute des Nasopharynx, aber dies erfordert das Vorhandensein spezieller Instrumente: Endoskope und Mikroskope, und der Arzt muss Erfahrung und Wissen in diesem Bereich der Chirurgie haben.

Bei der Verwendung von Lokalanästhesie trittEntfernung von Polypen in der Nase mit einem Rasierer - ein spezielles chirurgisches Instrument. Es ist sehr wichtig, den Arbeitsablauf mit einem Endoskop zu kontrollieren. Rasierer wirkt auf diese Weise: schleift und saugt Polypen, wonach sie durch spezielle Zellen des Gitterlabyrinths aus der Nasenhöhle entfernt werden.

Die Entfernung von Polypen erfolgt mit Hilfe vonDie Verwendung von Medikamenten, die in den Polyp selbst eingeführt werden. Als Folge einer solchen Behandlung wird der Patient schmerzlos von unangenehmen Formationen befreit - der Polyp stirbt ab und kommt leicht aus der Nase.

Es ist auch in der Medizin bekannt und die Entfernung von Polypen inNase mit einem Laser. Dafür wird eine Lokalanästhesie verwendet und die Operation ist praktisch unblutig, da keine Einschnitte vorgenommen werden müssen. Die Methode besteht darin, dass der Laser in den Polyp injiziert und verdampft wird. Als Ergebnis der durchgeführten Verfahren verbleibt nur eine dünne Schale einer solchen Formation, die leicht aus dem Nasopharynx extrahiert wird. Die Laseranwendung zielt darauf ab, Polypen in der Nase in frühen Stadien der Entwicklung zu entfernen.

Alle mit der Nasenhöhle verbundenen OperationenDie Bildung von Polypen kann dazu dienen, Polypen in der Nase zu entfernen und deren Größe zu reduzieren. Häufig behandeln Ärzte auch allergische Prozesse, die Polyposis verursachen.
Manchmal kann es effektiv sein, zu entfernenPolypen in der Nase mit Nasensprays auf der Basis von Kortikosteroiden. Wenn sie verwendet wird, wird manchmal eine signifikante Abnahme oder das vollständige Verschwinden von Polypen beobachtet.

Nach der Entfernung von Polypen oder nur für den ZweckVorbeugung ihrer Ausbildung ist es wichtig, vorbeugende Maßnahmen durchzuführen, die effektivste unter ihnen ist die Einhaltung der persönlichen Hygiene. Es schützt die Person vor verschiedenen Infektionen der Schleimhäute.

</ p>
  • Bewertung: