Site-Suche

Augentropfen "Tsipromed": Gebrauchsanweisung

Die Droge "Tsipromed" istein antimikrobielles Arzneimittel, das zur Kategorie der Fluorchinolone gehört. Das Medikament wird topisch in der Augenheilkunde verwendet, hat bakterizide und antimikrobielle Eigenschaften, zeichnet sich durch geringe Toxizität aus. Ein Produkt in Form von Tropfen für die Augen wird hergestellt.

Zusammensetzung

Augentropfen tsipromed

Augentropfen "Tsipromed" enthalten einen WirkstoffKomponente - Ciprofloxacin-Hydrochlorid. Zu den Additiven gehören Natriumchlorid, Benzalkoniumchlorid, Milchsäure, Natriumhydroxid, Edetat-Dinatrium.

Therapeutische Eigenschaften

Augentropfen "Tsipromed" produzieren therapeutischeWirkung aufgrund der Fähigkeit, die Enzyme von Bakterien zu verlangsamen, wodurch die DNA-Replikation und die Reproduktion von Zellproteinen von Mikroorganismen verletzt werden. Die Eigenschaften des Präparates verteilen sich auf ruhig und multiplizierend die Mikroben. Empfindlichkeit gegen das Medikament ist Enterobakterien, Gram-negative und Gram-positive Mikroorganismen, intrazelluläre Pathogene.

Augentropfen "Tsipromed": Gebrauchsanweisung

Das Mittel wird in das Auge im Bindehautsack injiziert2 Tropfen jeweils. Verwenden Sie das Medikament ist in einer Häufigkeit von einmal alle 4 Stunden erforderlich, die mit der Komplikation des entzündlichen Prozesses variieren kann. Bei akuter Konjunktivitis werden bis zu 8-mal täglich Tropfen injiziert, die Behandlungsdauer beträgt bis zu zwei Wochen. Bei Keratitis wird das Medikament mindestens 6 Mal am Tag angewendet. Die Dauer der Therapie - bis zu einem Monat, hängt vom Ausmaß der Läsion ab. Um eine Entzündung zu verhindern, wird das Medikament einen Tropfen bis zu 6 Mal am Tag verwendet.

cipromed Augentropfen Preis

Hinweise für die Verwendung des Medikaments

Augentropfen "Tsipromed" werden für die Therapie verwendetInfektionen und Entzündungen der Augen und ihrer Gliedmaßen. Das Medikament wird für Konjunktivitis, anteriore Uveitis, Keratitis, Dacryocystitis, Blepharitis verwendet. Darüber hinaus wird das Medikament zur Therapie und Prävention von Komplikationen bei Augenverletzungen und nach ihrer Operation verschrieben.

Kontraindikationen

Kein Mittel „Tsipromed“ (Augentropfen) für Kinder unter einem Jahr verschreiben, während der Schwangerschaft, eine individuelle Opposition, Stillen.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Tropfen kann provozierendie folgenden negativen Reaktionen: in einigen Situationen gibt es Juckreiz, Schmerzen, Kurzzeit-Brennen, Hyperämie des Schleimhautauges, Photophobie, allergische Reaktionen, Keratitis, Augenlidödem, verschwommenes Sehen, Tränenfluss, Färbung. Unmittelbar nach der Installation kann ein unangenehmer Nachgeschmack im Mund auftreten.

Tsipromed Augentropfen für Kinder

Spezifische Angabe des Arzneimittels

Augentropfen "Tsipromed" kann nicht verwendet werden, wennGleichzeitiges Tragen von Kontaktlinsen (weich). Es ist unzulässig, Medikamente für Patienten zu verwenden, die harte Linsen tragen. Vor der Installation muss das Objektiv spätestens nach einer Viertelstunde entfernt und zurückgegeben werden. Bei Verwendung von Tropfen mit anderen ophthalmologischen Wirkstoffen ist eine Pause von mindestens fünf Minuten erforderlich. Die Medizin kann vorübergehend die Klarheit des Sehens reduzieren und in Kombination mit Alkohol die psychomotorischen Reaktionen verlangsamen.

Cipromed (Augentropfen): Preis

Die Kosten für die Medizin betragen 130 Rubel.

</ p>
  • Bewertung: