Site-Suche

Das Institut. Herzen (Onkologie): Bewertungen

Jeder kennt diese onkologischen Erkrankungensind sehr gefährlich. Jährlich sterben Millionen von Menschen an Krebstumoren in allen Teilen der Welt. Die Entstehung dieser Pathologie ist mit der Degeneration normaler menschlicher Zellen in atypische - das heißt, die nicht in unseren Geweben vorhanden sind - verbunden. Ein onkologischer Prozess kann sich in jedem Organ entwickeln. Wenn Sie nicht rechtzeitig zum Arzt gehen, breitet sich der Krebs auf alle Systeme aus und führt zu einem schmerzhaften Tod. Die Krankheit ist seit langer Zeit bekannt, aber noch nicht vollständig erforscht. Eine der medizinischen Einrichtungen, die sich mit der Entwicklung neuer Methoden zur Erkennung und Behandlung von Krebs befassen, ist das Institut. Herzen. Während der gesamten Tätigkeit dieser Institution arbeiteten viele bekannte Wissenschaftler dort. Dank der wunderbaren Ärzte floriert das Institut in unserer Zeit.

Institut für Hertzen

Geschichte der Entwicklung von Herzen MNIO

Die Idee, das Institut zu gründen, gehörte dem berühmtenProfessor Levshin, der zu dieser Zeit in der chirurgischen Praxis an der Moskauer Universität tätig war. Durch eine Vielzahl von Operationen erkannte der Arzt, dass ein großer Prozentsatz der Patienten an onkologischen Erkrankungen leidet. Aus diesem Grund beschloss Levshin, ein Profilinstitut zu gründen, das sich auf das Problem der malignen Zelldegeneration spezialisieren wird. Am Ende des 19. Jahrhunderts legte der Arzt seine Idee auf dem Akademischen Rat der Moskauer Universität vor, wo er von den Kollegen des Professors unterstützt wurde. Das Institut. Herzen wurde 1903 offiziell eröffnet. Zu dieser Zeit konnten nur 65 Patienten die medizinische Einrichtung erhalten. Spenden für seine Wartung wurden von der Familie Morozov zugeteilt. Daher wurde ihnen das Institut in den ersten Jahren zu Ehren benannt.

Während des Ersten WeltkriegsHerzen, der in seiner Zeit einen großen Beitrag zur Entwicklung der medizinischen Einrichtung geleistet hat, ist zu einer medizinischen Einrichtung aufgestiegen. Im Jahr 1947 erhielt das Institut seinen Namen, der bis heute überlebt hat. Jetzt ist das Herzen MNIOI das wichtigste medizinische Zentrum Moskaus, das sich mit den Problemen bösartiger Neoplasmen befasst.

Institut für Onkologie von Hertzen

Welche Dienstleistungen hat das Institut?

Die medizinische Einrichtung soll erkennenonkologische Prozesse und die Bereitstellung von qualifizierter medizinischer Versorgung mit ihnen. Das Institut. Herzen verfügt über Geräte, mit denen alle Arten der Krebsdiagnostik bestanden werden können, und führt auch therapeutische und chirurgische Eingriffe zur Verbesserung und Verbesserung der Lebensqualität des Patienten durch. Darüber hinaus beschäftigt sich die medizinische Einrichtung mit der Rehabilitation von Patienten, die operiert wurden, um Tumore zu entfernen. Folgende Behandlungsmethoden werden am Herzen-Institut für Hämatologie praktiziert:

  1. Chirurgische Eingriffe an verschiedenen Organen, die von kanzeröser Degeneration betroffen sind.
  2. Medikamentöse Behandlung von Patienten mit Antitumor-Medikamenten.
  3. Strahlentherapie.
  4. Die Verwendung aller Behandlungsmethoden im Komplex.
  5. Plastische Chirurgie für Patienten mit Brustkrebs durchführen.
  6. Palliative Care wird in den späteren Phasen des onkologischen Prozesses zur Verbesserung der Lebensqualität des Patienten bereitgestellt.

Institut für Herzens Adresse

Holen Sie sich professionelle Beratung und kommen Sie durchDiagnostische Verfahren können von jedem Patienten durchgeführt werden, der sich am Institut beworben hat. Herzen. Die Kosten für die Behandlung onkologischer Erkrankungen hängen vom Ort des Tumors und der Höhe der medizinischen Intervention ab. Im Rahmen einer Online-Beratung mit einem Institutsspezialisten erhalten Sie alle notwendigen Informationen. Dieser Service ist auf der offiziellen Website der Institution verfügbar, muss aber 3500 Rubel dafür bezahlen.

Diagnose von Krebs in der MNIOI

Institut für Herzen Spb

Das Institut. Herzen führt eine breite Palette von instrumentellen Studien durch. Dank moderner Geräte ist es möglich, den onkologischen Prozess frühzeitig zu erkennen. Wie die Übersichten zeigen, ist das Herzen-Institut eine der wenigen medizinischen Einrichtungen in Moskau, die eine vollständige Liste von Studien aller Organe und Systeme zur Erkennung von Krebstumoren bietet. Unter ihnen:

  1. Röntgendiagnostik aller Organe. Kontrastbilder werden in verschiedenen Projektionen aufgenommen. Die beliebtesten Forschungsmethoden sind Mammo-, Uro- und Hysterographie.
  2. Computertomographie aller Organe, Mediastinum.
  3. MRT.
  4. Laparoskopie.
  5. Punktion unter Kontrolle von Radiographie und Ultraschall.
  6. Radionuklid-Diagnose (Schilddrüse, Niere, Gehirn).
  7. Ultraschall aller Organe.
  8. Diagnose unter Verwendung von endoskopischen Instrumenten (PHAGS, Broncho-, Kolonos, Rektoskopie).

Welche Laborforschung kann am MNOI durchgeführt werden?

Institut des Herzens Staat St. Petersburg

Außerdem können Sie im Herzen Instituteine Menge Tests bestehen. Das Labor MNIOI hat viele Reagenzien, dank denen die modernen Wege der Diagnostik der onkologischen Prozesse durchgeführt werden. Neben allgemeinen Urin- und Bluttests werden Sputum sowie während einer Biopsie entnommene Materialien eingesetzt. Im Labor des Instituts werden bakteriologische Diagnostik, Koagulation, Immunomorphologie durchgeführt. Außerdem werden in der medizinischen Einrichtung Abstriche auf Onkozytologie untersucht, Elektronenmikroskopie von Materialien wird durchgeführt. Die Patienten argumentieren, dass die Genauigkeit der Ergebnisse der laufenden Forschung nicht angezweifelt werden kann.

Wissenschaftliche Errungenschaften des MNEI

Die erste medizinische Einrichtung in Moskau,spezialisiert auf onkologische Erkrankungen, war das Institut. Herzen. Adresse der medizinischen Einrichtung: Zweite Botkinsky Avenue, Haus 3. Seit mehr als 100 Jahren hat diese Einrichtung wissenschaftliche Arbeit ausgeführt, die darauf gerichtet ist, mehr neue Methoden der Diagnose und Behandlung von Krebs zu schaffen. Zu den Leistungen des Instituts gehören die Einführung der Strahlentherapie in die Praxis, die Durchführung von organerhaltenden und rekonstruktiven chirurgischen Eingriffen. Das Medical Center wurde zu einem der Begründer von Laserverfahren zur Behandlung maligner Neoplasmen. Wissenschaftliche Arbeiten von MNIOI sind bekannt und werden in der Praxis nicht nur in inländischen Krebszentren, sondern auch im Ausland eingesetzt.

Das Institut. Herzen: St. Petersburg und Moskau

MNOI ist das einzige onkologische Institut indas Land, das in Moskau ist. Auch in der nördlichen Hauptstadt Russlands gibt es eine gleichnamige Institution. Daher werden viele Menschen bei der Erwähnung einer solchen Institution wie dem Institut der. Herzen. St. Petersburg verfügt über eine bemerkenswerte pädagogische Universität, die nach dem großen russischen Schriftsteller und Literaturkritiker benannt wurde. Aufgrund der Tatsache, dass sein Name der von Professor PA Herzen entspricht, werden die Menschen manchmal verwirrt über den Zweck von Institutionen, die sich in verschiedenen Städten Russlands befinden. Es sollte bekannt sein, dass sich das onkologische Institut des berühmten Arztes in Moskau befindet, und in St. Petersburg gibt es ein medizinisches Zentrum, das sich mit diesem Problem beschäftigt, das zu Ehren des Arztes Petrova NN benannt ist.

Das Institut. Herzen (Onkologie): Besprechungen von Patienten und Ärzten

Institut für Herze Preis der Behandlung

MNOI ist das führende onkologische Zentrum inRussland. Die Patienten des Instituts sind Menschen aus allen Regionen Russlands sowie aus anderen Ländern. Ärzte anderer onkologischer Polikliniken raten in schweren Fällen ihren Patienten, sich von den MNIOREN beraten zu lassen. Herzen, da dort alle für die Diagnostik notwendigen Geräte sowie spezielle Behandlungsmethoden durchgeführt werden. Patienten und ihre Angehörigen bemerken die Aufmerksamkeit der Ärzte, ihre Professionalität, sowie eine breite Palette von durchgeführten Verfahren.

</ p>
  • Bewertung: