Site-Suche

Tinktur auf Meerrettich mit Honig: die besten Rezepte, Merkmale der Anwendung und Effizienz

Tinktur auf einem Meerrettich verwendet das großebeliebt bei Fans der alternativen Medizin. Die Bestandteile des Getränks sind allgemein verfügbar, während die Kochtechnologie sehr einfach ist. So kann Meerrettich in jedem Dataschnitt gefunden werden, weil es ein unentbehrlicher Bestandteil von verschiedenen Rezepten ist, während die Konservierung von Gemüse nicht ohne es gehen kann. All die Mätressen wissen das, deshalb versuchen sie, diese Wurzel verfügbar zu machen. Honig für Tinktur wird vorzugsweise von einem Freund des Imkers oder in Fachgeschäften gekauft. Nur in diesem Fall erhalten Sie eine Garantie, dass Sie ein Qualitätsprodukt nehmen.

Tinktur auf Meerrettich

Heileigenschaften

Meerrettich ist eine mehrjährige Pflanze, die sich durch Teilung der Wurzeln vermehrt. Dieses Produkt hat eine Reihe von medizinischen Eigenschaften:

  • tonische Wirkung;
  • antibakterielle Wirkung;
  • stärkende Eigenschaften;
  • im Magen stimuliert die Produktion von Salzsäure;
  • erhöht Appetit;
  • hat eine wirksame harntreibende Wirkung;
  • normalisiert die Blutzirkulation;
  • hilft bei Nierenerkrankungen.

Meerrettich Nützlichkeit

Tinktur auf Meerrettich ist sehr nützlich:

  1. Sie kämpft perfekt mit verschiedenen Infektionskrankheiten.
  2. Die Menge an Zucker führt zu normal.
  3. Tinktur ist nützlich bei der Behandlung von Rheuma und Gicht.
  4. Es hilft, verschiedene Krankheiten der Mundhöhle, einschließlich Karies zu besiegen.
  5. Es wurde erfolgreich zur Behandlung verschiedener kardiovaskulärer Erkrankungen eingesetzt.
  6. Das Getränk hilft perfekt mit geringer Säure im Magen und Gastritis.
  7. Aufgrund der Tatsache, dass Tinktur Bakterien zerstört, wird es auch für die Heilung kleiner Wunden verwendet.

Die Wurzel der Pflanze besteht aus Thioglycosiden,Flavonoide, Calcium, Kalium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kupfer, Chlor und Schwefel. Darüber hinaus ist es reich an verschiedenen Vitaminen - B1, C, B6, PP, B2, Folsäure und anderen. Glukose, Galaktose, Arabinose, Polysaccharide, die Pflanze ist mit Kohlenhydraten gesättigt. Durch das Senföl riecht es gut und wird appetitlich. So ist die Verwendung von Meerrettich in einer Vielzahl von Bereichen möglich. So wird es sogar in der Kosmetik verwendet.

Tinktur von Meerrettich auf Wodka

Tinktur aus Meerrettichblättern mit Honig: Hinweise

Mischen Sie Honig mit Meerrettich, können Sie verbesserneigenes Wohlbefinden. Dieses heilende Tandem kann mit verschiedenen Krankheiten fertig werden, während Kochrezepte nicht viel Zeit brauchen und ziemlich einfach sind.

Mit Erkältungen

Tinktur auf Meerrettich mit Honig wird als Anti-Erkältungsmittel verwendet. Dazu ist es notwendig, die Komponenten in gleichen Anteilen aufzunehmen und folgende Manipulationen durchzuführen:

  • die Meerrettichwurzel mit einem Mixer, einer Mühle oder einem Rost mahlen;
  • erhitze den Honig leicht, um flüssig zu werden;
  • Komponenten werden kombiniert, gemischt.

Essen Sie dreimal am Tag. In diesem Fall können Erwachsene 150 Gramm Mischung pro Tag, Kinder - 50 Gramm verwenden.

Tinktur auf Meerrettich mit Honig

Mit Bluthochdruck

Für das nächste Rezept brauchen wir Meerrettichblätter. Tinktur auf Wodka in diesem Fall wird bei Bluthochdruck wirksam sein. Auch brauchen wir eine Zitrone, Karotten und Rüben. Die Mischung wird auf diese Weise hergestellt:

  • Saft aus Gemüse machen - jeweils ein Glas;
  • Meerrettich soll in einem solchen Volumen zerkleinert werden, dass 250 Gramm Brei produziert werden;
  • 350 Honig schmelzen;
  • Kombiniere diese Komponenten, mische gründlich;
  • in die resultierende Mischung den Saft von zwei Zitronen und 150 ml Wodka gießen;
  • 30 Minuten stehen lassen und den Inhalt regelmäßig mischen.

Die erhaltene Vorbereitung, 1 Esslöffel vor dem Essen zu nehmen. Kurs - 1 Monat. Machen Sie dann eine zweimonatige Pause und nehmen Sie den Empfang wieder auf.

Mit Ischämie

Tinktur auf Meerrettich mit Honig ist geeignet fürAufrechterhaltung des Herzens, sowie Verbesserung der Gesamtzustand. Mischen Sie dazu Honig und gehackte Meerrettichwurzel zu gleichen Teilen. Essen Sie einen Monat lang auf nüchternen Magen.

Tinktur aus Meerrettich

Mit Sinusitis und Rhinitis

Wenn Sie an Rhinitis oder Sinusitis leiden, dann hilft Ihnen die nächste Tinktur auf Meerrettich:

  • nehmen Sie Meerrettich und Honig zu gleichen Teilen mit;
  • den Honig schmelzen lassen;
  • Saft von den Wurzeln des Meerrettichs abpressen;
  • Die resultierenden Komponenten werden kombiniert und gemischt.

Flüssige Mischung sollte 4 mal täglich eingenommen werden. Für Erwachsene, eine Tagesdosis von 150 ml, 50 ml - für Kinder.

Wenn du hustest

Meerrettich Tinktur wurde bei der Behandlung von Husten eingesetzt. Das Rezept für die Zubereitung ist wie folgt:

  • mince 150g Meerrettich und füllt ihn mit 500 ml heißem Wasser;
  • Mischung für zwei Tage bestehen;
  • die Flüssigkeit durch Gaze streichen, dann Honig (150 ml) hinzufügen;
  • Die fertige Zusammensetzung wird bei schwacher Hitze erhitzt, bis sich der Honig auflöst.

Die Zusammensetzung wird einmal täglich für 2 EL genommen. Löffel. Nebenbei, von diesem Problem wird auch ein Mittel mit Honig aus Rettich helfen.

Tinktur aus Meerrettichblättern

Tinktur aus Meerrettich auf Wodka (Hrenovukha)

Es ist ein Getränk, das auf der Basis von Wodka, Honig und Meerrettich hergestellt wird. Es kann Appetit verbessern, sowie die richtige Ladung Lebhaftigkeit geben.

Charakteristische Merkmale des Getränks

Richtig vorbereitete Meerrettich Tinktur aufWodka verursacht kein Brennen und hat einen sehr angenehmen Nachgeschmack. Wenn Sie nach einer kleinen Menge eines Getränks etwas essen müssen, dass sein Geschmack punkten wird, haben Sie beim Kochen einen Fehler gemacht.

Die richtige Tinktur ist Wodka, Meerrettich und Honig,in strengen Proportionen gemischt. Gleichzeitig kann ein nicht originelles Rezept Dill, Ingwer, Senf, Knoblauch und andere Zutaten enthalten, die dem Getränk einen bestimmten Geschmack verleihen.

Darüber hinaus ist es möglich, Cocktails aus Hrenovuhi zu machen. Das Getränk "Bloody Mary", gekocht auf seiner Basis, war sehr beliebt.

Vor dem Gebrauch muss das Getränk im Gefrierschrank gekühlt werden.

Tinktur auf Meerrettich, dessen Rezept unten angegeben ist, ist seit langem für seine medizinischen Eigenschaften und seinen Geschmack berühmt.

Meerrettich Tinktur auf Wodka

Das Rezept zum Kochen

Sie benötigen folgende Zutaten:

  • Meerrettichwurzel (10 cm);
  • Wodka (500 ml);
  • Honig (Teelöffel).

Wodka kann im üblichen Geschäft gekauft werden. Es ist erwähnenswert, dass es nicht notwendig ist, ein teures Produkt von einer bekannten Marke zu kaufen. Einfaches Weizenmehl reicht.

Sie müssen die Meerrettichwurzel reinigen und mit einem Messer schneidenin kleinen Stücken. Entferne sie in einem Glasbehälter. Fügen Sie Wodka und flüssigen Honig hinzu. Gut umrühren, indem der Behälter mehrmals geschüttelt wird. Wählen Sie einen ausreichend warmen Ort, an dem das Getränk für vier Tage infundiert wird. Nach dieser Zeit sollte Tinktur durch Käsetuch gefiltert werden und eine Schicht Watte legen. Gieße erneut in die Flasche und schließe den Deckel. Das fertige Getränk hat ein angenehmes Aroma und eine hellgelbe Farbe.

Die therapeutische Kraft dieser Tinktur wird die Erkältung vollständig vertreiben, während ein besonderer angenehmer Geschmack alle ansprechen wird.

Verwendung des Elixiers

Tinktur auf Meerrettich mit Wodka und Honig ist ausgezeichnetTonikum für den Körper, der eine effektive Anti-Kühleffekt hat. Dieser Effekt beruht auf der Aktivierung verschiedener Schutzkräfte des Körpers, die unter dem Einfluss dieses Getränks auftreten. Erhöhung der Produktion von Magensaft und Appetitanregung manifestiert sich unmittelbar nach der Verkostung des Getränks. Obwohl alles in Maßen gut ist, sollte die Tinktur-Dosis nicht mehr als 100 ml pro Tag betragen.

Kontraindikationen

Tinktur ist aufgrund der Eigenschaften der Komponenten und ausreichender Stärke mit Kontraindikationen ausgestattet.

Meerrettich-Tinktur

Gründe für die Ablehnung der Tinktur:

  • individuelle Intoleranz oder Allergie gegen irgendwelche Komponenten;
  • Kontraindikationen für die Verwendung von alkoholischen Getränken wegen bestehender Krankheiten;
  • Schwangere;
  • Alter der Kinder;
  • Stillzeit.

Verwenden Sie mit Vorsicht, wenn:

  • Störungen der Schilddrüse;
  • chronische Magen-Darm-Erkrankungen;
  • schwere Nieren- und Lebererkrankungen;
  • Prostatitis.

Hrenovuha, die berücksichtigt wurdestrenge Kochregeln, hinterlassen bei der Verkostung nur einen kleinen Nachgeschmack von Bitterkeit. Für den Fall, dass ein brennendes Gefühl im Mund auftaucht, wurde während des Prozesses ein bestimmtes Stadium nicht genau beobachtet oder der Anteil von Honig und Meerrettich wurde nicht korrekt beibehalten.

Trinken sollte mit viel angewendet werdenSnacks, da Tinktur den Appetit deutlich erhöht. Sie trinken sehr gut mit verschiedenen Fleischgerichten und helfen dabei, sie zu verdauen. Nach einem Festessen am nächsten Tag, dank dieses Drinks, gibt es kein Gefühl von Schweregefühl im Magen, außerdem werden Sie angenehm überrascht sein, wenn keine Symptome eines Katers auftreten.

</ p>
  • Bewertung: