Site-Suche

Wie wird Halsschmerzen behandelt - allein oder unter Aufsicht eines Arztes?

Angina ist durch die Niederlage der Gaumenmandeln gekennzeichnet(Entzündung der lymphatischen Formationen des Pharynx) und verläuft in Form einer akuten Infektionskrankheit. Ansonsten wird es als Staphylokokken- oder Streptokokkeninfektion bezeichnet. Die Ursache der Krankheit können auch pilzartige Mikroorganismen oder Adenoviren sein. Infektionen können sowohl in der Luft als auch durch unehrlich gewaschenes Geschirr auftreten. Manchmal beginnen sich Mikroben, die sich bereits auf Mandeln befinden, mit verminderter Immunität oder Hypothermie zu vermehren. Es ist wichtig, die Ursache der Krankheit richtig zu bestimmen - es hängt davon ab, welche Medikamente zur Behandlung von Angina angewendet werden. Selbstmedikation oder unsachgemäße Behandlung können zu Komplikationen führen.

wie man Angina behandelt
Wie funktioniert die Krankheit?

Bevor Sie lernen, Angina richtig zu behandeln,sollte genau darüber sprechen, wie die Krankheit ist. Es beginnt alles mit einem starken Anstieg der Temperatur auf 39 bis 40 Grad und starken und stechenden Schmerz im Hals, obwohl sie manchmal moderat. Auch kann direkt auf die Lymphknoten unter dem Kiefer erhöhen - Sondierung schmerzhaft. Es kommt vor, dass der Anstieg der Temperatur eine Spitze in dem 37-38 Grad erreicht, und den Fall - bis zu 41. Es gibt mehrere Arten von Angina sind - zu klären, welche Art von Hit Sie oder Ihre Lieben, ist es am besten, einen Arzt zu haben.

Welche Medikamente zur Behandlung von Angina
Wie man Angina behandelt

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Krankheit nicht einfach istInfektionskrankheit des Pharynx, aber auch des ganzen Organismus als Ganzes, so dass nach der Krankheit ernste Komplikationen auftreten können (über sie unten). Es lohnt sich also nicht, die Zeit zu verschieben - es ist besser, sofort herauszufinden, wie man Angina behandelt, und sofort mit der Therapie zu beginnen. Wir haben bereits gesagt, dass die Wahl der Medikamente von der Art der Angina abhängt. Es kann viralen, pilzartigen oder bakteriellen Ursprungs sein. Drogen sind jetzt sehr, sehr viel, so dass eine Person ohne spezielle Ausbildung die Medizin richtig wählen wird nicht einfach sein. Ehrlich gesagt, moderne Spezialisten und es ist schwierig, die Fülle von Medikamenten auf dem pharmazeutischen Markt zu navigieren, was können wir über normale Bürger sagen. Oft verschreiben Ärzte universelle Medikamente, die alle Arten von Krankheiten gleich gut behandeln. Aber wenn Sie die Frage beantworten, wie man Angina-Spezialisten behandelt, dann bestimmen sie zuerst die Ursache seines Auftretens. Die Behandlung wird in der Regel ambulant durchgeführt: Der Patient braucht Ruhe, längeren Schlaf und viel Wärmetrinken. Neben der Einnahme von Medikamenten müssen Sie einige Verfahren durchführen - Inhalation, Gurgeln. Für Spülungen können Sie eine Lösung aus Calendula Tinktur oder eine Mischung aus Salz, Backpulver und Jod in warmem Wasser verdünnen, oder die Droge "Chlorophyllipt" oder "Furacilin" oder eine Abkochung von Kamille.

wie man Halsschmerzen behandelt
Es ist wichtig, Bettruhe nicht nur während der Dauer der Exazerbation und Höhepunkt des Fiebers zu halten, sondern auch zwei oder drei Tage danach.

Im Durchschnitt dauert die Behandlung von Angina etwa eine Woche.

Folgen von schlecht geheilten Halsschmerzen

Wenn die Halsschmerzen nicht rechtzeitig behandelt werden,Komplikationen entstehen. Wenn die Krankheit bakterieller Natur ist, kann sie auch zu den Nasennebenhöhlen und dem Ohrapparat (Sinusitis, Otitis) gehen. Komplikationen können die Gelenke und das Herz betreffen, und der Eiter gelangt in die Lunge, was zu einer Lungenentzündung führen kann. Bei Halsschmerzen leiden auch die Nieren. Achte sehr auf deine Gesundheit: Jetzt weißt du, wie man Angina behandelt, lass die Krankheit nicht ablaufen.

</ p>
  • Bewertung: