Site-Suche

Weißer Ausfluss im Mädchen: Norm und Krankheit

Gesundheit ist das wichtigste und wertvollste. Es sollte vor der Jugend geschützt werden. Die Gesundheit der Frau ist für die Fortsetzung der Familie notwendig. Daher, wenn es scheitert und versagt, ist es notwendig, zum Arzt zu gehen. Da wir nicht genug auf uns selbst achten, laufen wir Gefahr, von Anfang an all die Freuden der untergrabenen Gesundheit zu spüren. Nun, wenn es selbst über seinen beklagenswerten Zustand signalisiert.

weißer Ausfluss im Mädchen

Weiße Signale

Heute sind die meisten Menschen so intimProblem, wie weißer Ausfluss aus dem weiblichen Genitaltrakt. Wenn Sie solche Symptome haben, eilen Sie nicht in Panik. In vielen Fällen ist ein weißer Ausfluss von einem Mädchen ganz normal, wenn:

  • ihre Zahl beträgt etwa ein bis vier Milliliter pro Tag;
  • sie sind von mittlerer Konsistenz;
  • ihre Farbe ist transparent oder weißlich;
  • Die Struktur ist homogen (als nicht sehr dicke saure Sahne) oder kleine Klumpen;
  • der Geruch ist entweder völlig abwesend oder schwach ausgeprägt;
  • Es gibt kein Jucken und Reizungen.

vaginaler Ausfluss mit Geruch
In einigen Fällen ist die Anzahl dervariieren. Dies liegt daran, dass Ihr Körper sich auf die Menstruation oder den Eisprung vorbereiten kann oder auf die Einnahme von hormonellen Medikamenten reagiert. Eine andere sogenannte Leukorrhoe kann während der Schwangerschaft auftreten. Ärzte erklären dieses Phänomen dadurch, dass während einer interessanten Situation am Gebärmutterhals ein Schleimpfropfen erscheint, der eine schützende Funktion für den Fötus hat, wodurch die Zuteilung noch häufiger wird. Aber sie sollten kein Grund zur Sorge sein.

Sofort zum Arzt!

Wenn der vaginale Ausfluss durch irgendwelche Kriterien unterschiedlich ist, dann müssen Sie sicherlich einen guten Gynäkologen aufsuchen. Inspektion und Analyse werden helfen

Vaginale Entladung
Um die Gründe für das Auftreten solcher Beschwerden zu enthüllen. Die häufigsten sind vaginaler Ausfluss mit Geruch. Eine solche Leukorrhoe kann eine geronnene Konsistenz mit einem Hefe- oder sauren Geruch haben. Sie erscheinen mit Soor, der durch Candida-Pilz verursacht wird. Bei dieser Erkrankung können Juckreiz, Brennen und Ödeme der Schamlippen auftreten. Noch weiß die Zuordnung beim Mädchen kann bei gardnerelleza (bakteriell vaginos) sein. Aber viele Patienten, nachdem sie von der Drosselung erfahren haben, entspannen sich und hören auf aktiv den Fokus der Ausscheidungen zu beeinflussen. Nicht jeder weiß, dass in den meisten Fällen Soor (weißer Ausfluss von einem Mädchen) von sexuell übertragbaren Infektionen begleitet wird. Wenn Sie die Infektion nicht beseitigen, wird die Behandlung von Soor zu nichts führen. Wenden Sie sich bei Beschwerden und Störungen im Intimbereich sofort an einen hoch qualifizierten Spezialisten, der die Ursache der Erkrankung identifiziert, eine genaue Diagnose stellt und die richtige Behandlung vorschreibt. Normalerweise verschreiben Ärzte Antibiotika oder Vaginalzäpfchen. Nicht selbst behandeln! Weiße Entladung im Mädchen ist ein Signal des Körpers über die Verletzung der weiblichen Gesundheit, und Abkochungen und Lotionen werden nicht Bakterien und Viren zerstören. Und vergessen Sie nicht Ihren Sexualpartner, denn auch er ist anfällig für Infektionen mit sexuell übertragbaren Infektionen. Er braucht auch einen Check, um dich nach der Genesung nicht wieder zu infizieren. Behandeln Sie Ihre Gesundheit mit der richtigen Pflege und vernachlässigen Sie den vaginalen Ausfluss nicht.

</ p>
  • Bewertung: