Site-Suche

Salpingoophoritis: Symptome, Ursachen der Entwicklung und Behandlung

Die Diagnose "Salpingo-Oophoritis" deutet darauf hinFrauen gibt es einen pathologischen Entzündungsprozess im Bereich der Eileiter sowie der Eierstöcke. Es ist erwähnenswert, dass diese Krankheit sehr unangenehm sein kann. Trotz der Tatsache, dass die Salpingo-Oophoritis-Symptome nicht sehr ausgeprägt sind, können morphologische Veränderungen in den Eileitern zu großen Problemen bei der Empfängnis führen. So ist es besser, eine solche Krankheit sofort nach ihrer Entdeckung zu behandeln.

Salpingo-Oophoritis Symptome

Ursachen der Entwicklung

Der Hauptfaktor für den Ausbruch dieser Krankheitist die Infektion in den Eileitern und Eierstöcken. Gleichzeitig bildet sich am häufigsten eine zweiseitige Salpingo-Oophoritis. Diese Krankheit kann sich unter dem Einfluss sowohl spezifischer (zum Beispiel Chlamydien) als auch unspezifischer Mikroflora entwickeln. Um eine Infektion in den Eileitern und Eierstöcken zu bekommen, kann von zwei Hauptstellen sein: die Gebärmutter und die Bauchhöhle. Im ersten Fall tritt die Infektion gewöhnlich auf dem Hintergrund der Anwesenheit von Geschlechtskrankheiten oder Endometritis infektiöser Ätiologie auf. Was die Penetration von pathogener Mikroflora aus der Bauchhöhle betrifft, tritt dies gewöhnlich auf, wenn eine Frau eine Erkrankung wie Blinddarmentzündung hat.

Es sollte bemerkt werden, dass salpingo-oophoritis praktisch isterscheint nie in dem Fall, dass es keine anderen prädisponierenden Faktoren als die Infektion gibt. Tatsache ist, dass die lokale Immunität stark genug ist und nahezu jede pathogene Mikroflora bewältigen kann. Aus diesem Grund entwickelt sich die Salpingoophoritis normalerweise nur bei Frauen mit verminderter Immunität. Dies wird in Fällen beobachtet, in denen ein Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit unterkühlt ist oder eine andere Krankheit hat, die die Schutzkräfte ihres Körpers signifikant reduziert.

2-seitige Salpingo-Oophoritis

Klinischer Verlauf

Wenn sich eine solche Krankheit entwickelt wieSalpingo-Oophoritis, die Symptome können nicht sofort erscheinen. Diese Krankheit kann für einige Zeit überhaupt asymptomatisch fortschreiten, sich manifestierend, selbst wenn sich der pathologische Prozess ziemlich stark entwickelt hat. Vor allem das Auftreten von unangenehmen Empfindungen im Unterbauch rechts und / oder links erregt Aufmerksamkeit. In Zukunft können sie sich in einen dumpfen schmerzenden oder ziehenden Schmerz verwandeln. Es ist selten zu ausgeprägt. Darüber hinaus können Schmerzen auch in der Lendengegend auftreten. Oft hat eine Frau mit dieser Krankheit ein wenig Fieber. Wenn sich die Salpingo-Oophoritis entwickelt, können die Symptome dieser Krankheit auch eine gestörte Miktion und Dyspepsie einschließen.

Behandlung

Diese Krankheit muss versucht werden, wie zu heilenmöglich vor der Zeit. Tatsache ist, dass, wenn Salpingo-Oophoritis auftritt, die Symptome dieser Krankheit nicht die schlimmsten sind. Wo durch seine Hauptkomplikation noch weitere Beschwerden entstehen können - die Bildung von Adhäsionen im Lumen der Eileiter, die zu Unfruchtbarkeit führen.

Die Diagnose von Salpingo-Oophoritis

Wenn der Körper anfällig für diese Krankheit ist,einer Frau wird geraten, Unterkühlung zu vermeiden, eine Diät beizubehalten, die geräucherte, zu viel Geschmack, sowie frittierte Nahrungsmittel beseitigt. Die Grundlage für die Behandlung der Salpingoophoritis ist die Verwendung von antibakteriellen Arzneimitteln. Zunächst verschreiben Ärzte Medikamente mit einer breiten Palette von Maßnahmen, und wenn klar ist, welche Art von Infektion die Krankheit verursacht hat, werden sie durch effektivere Medikamente im Kampf gegen die Mikroflora ersetzt.

</ p>
  • Bewertung: