Site-Suche

Gallenblase: Symptome der Krankheit - ist es immer das Gleiche?

Welche Behandlung ist wirksam, wenn die Gallenblase entzündet ist?eine Blase? Symptome der Krankheit können sowohl ausgeprägt als auch geglättet sein. In jedem Fall muss der Patient dringend zu einer medizinischen Einrichtung gehen, da unter den Erkrankungen der Gallenwege die Erkrankung des Herzens "maskieren" kann.

Cholezystitis ist akut und chronisch, Angiocholitis,holetsistoholangit, Cholangiohepatitis - eine Reihe von entzündlichen Erkrankungen der Gallenblase und der Gallenwege beteiligt ähnliche Symptome wie starke Schmerzen im rechten oberen Quadranten, Übelkeit und manchmal Erbrechen, Sodbrennen, unangenehmer Geschmack im Mund.

Blässe und Gelbsucht sind auch häufige Anzeichen dafür, dass die Gallenblase schmerzt. Symptome der Krankheit in etwas ähnlich den Symptomen der Herzkrankheit, zum Beispiel mit ischämischer Krankheit.

Unterscheiden Sie die Krankheit der Gallenwege wird genau die Lokalisierung von Schmerzen helfen.

Im ersten und zweiten Fall kann man beobachtenSchmerzen im Brustbein, "unter dem Löffel", aber wenn sich die Gallenblase entzündet hat, sind die Symptome wie folgt: der unerträgliche Schmerz ist nach rechts, oben und hinten gerichtet, genau in der Gegend des rechten Schulterblatts, in der rechten Schulter. Schmerzhafte Empfindungen sind in der rechten Seite des Halses möglich, Schmerzen können sich im ganzen Bauch ausbreiten. Unangenehme Empfindungen nehmen mit tiefer Inspiration zu, sowie wenn der Patient auf seiner linken Seite liegt.

Ungesunde Lebensweise, Essen große Mengen von gebraten, fetthaltige Lebensmittel, backen, Alkohol, unregelmäßige Mahlzeiten führt zu der Tatsache, dass entzündete Gallenblase.

Symptome, Behandlung kann etwas anders seinDie Abhängigkeit von der Vernachlässigung des entzündlichen Prozesses, in der akuten oder chronischen Form entwickelte eine Krankheit, von ihrem allgemeinen Verlauf, Begleiterkrankungen des Patienten, der Lebensweise des Patienten.

In jedem Fall, wenn die Gallenblase schmerzt,Symptome sind offensichtlich oder geglättet Charakter, ist der Patient nützlich strenge Diät: es ist nötig, die scharf, gebraten, fetthaltige Lebensmittel, Mehlprodukte, essen mehr Milchprodukte zu verzichten - Joghurt, bifitata, können Sie fettarmen Quark, Eier, gedünstet und gekochtes Gemüse, Brei schleimig verwenden.

Nicht nur Stagnation der Galle, sondern auch Steine ​​könnentragen zur Entzündung der Gallenblase bei. Symptome der Krankheit (nämlich Cholelithiasis) - Ikterus der Haut und Sklera des Auges, eine Störung des Stuhls, die sich in Verfärbung des Stuhls manifestieren kann.

Bei der Behandlung von Gallenwegserkrankungen helfendie Kräuter kommen. Gut für die Behandlung von Cholelithiasis und Cholezystitis ist die Schafgarbe, Sandless Immortelle, bitterer Wermut, Fenchel und Pfefferminzblätter.

Kräuter werden in gleichen Anteilen genommen, gemischt, inFür 15 Minuten, Zubereitung eines Abkochung in einem Wasserbad, einen halben Liter kochendes Wasser, benötigen Sie zwei Esslöffel medizinische Mischung. In der Brühe können Sie Honig hinzufügen, der auch bei der Behandlung von Krankheiten dieser Art nützlich ist.

Regelmäßiger Gebrauch von einem halben Glas Abkochung vor dem Essen für ein oder zwei Wochen führt zu einer Stabilisierung des Verdauungssystems, normalisiert die Gallenblase, Symptome zurücktreten.

Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass ein unabhängigerDie Behandlung ist immer mit negativen Folgen verbunden, die Behandlung sollte einen kompetenten Spezialisten nach einer vollständigen Untersuchung des Patienten ernennen. Die oben beschriebenen Mittel zur Behandlung von Erkrankungen der Gallenwege sind Hilfsstoffe und können in notwendigen Fällen keine medizinische und manchmal chirurgische Behandlung ersetzen.

Ein Mann, der schon einmal Probleme hatteGallenwege, Gallenkolik, sollte vorsichtig sein über den Zustand seiner Gesundheit, führen einen korrekten Lebensstil, essen rational und profitabel, regelmäßig den Spezialisten für die Untersuchung zu besuchen.

</ p>
  • Bewertung: