Site-Suche

"Pertussin" Zubereitung: Gebrauchsanweisung

Wir alle kennen die Droge "Pertussin" von Kindheit an. Gebrauchsanweisung empfehlen die Verwendung als wirksames Expektorans. In seinem Fokus bezieht sich das Werkzeug "Pertussin" auf die Sedierungsdrogen. Es hat vor allem eine schleimlösende Wirkung, die zu einer Erhöhung der Sekretionsmenge in den Schleimhäuten der oberen Atemwege, zur Verdünnung des Sputums und zur erfolgreichen Evakuierung aus dem Körper beiträgt.

Trotz der pflanzlichen Herkunft der Bestandteile, aus denen das Medikament "Pertussin" besteht, ist die Zusammensetzung dieses Arzneimittels sehr komplex, einschließlich mehrerer aktiver Komponenten:

• Kaliumbromid - hilft, die Erregbarkeit unseres Nervensystems zu reduzieren;

• Thymian - ist ein wirksames Expektorans und Analgetikum;

• Thymian - reich an ätherischen Ölen, zeigt eine fungizide und antimikrobielle Wirkung.

Medizinische Eigenschaften von Kraut Thymian ist gutuntersucht: Es ist ein Antiseptikum, mit einer starken bakteriziden, blutdrucksenkenden, diaphoretischen Eigenschaft. Auch Thymian hat eine ausgeprägte Wundheilungs-, schmerzlindernde, sedierende und antikonvulsive Wirkung. Sehr häufig bei der Behandlung von Neuritis und Neuralgien aller Art sowie bei Erkrankungen des Urogenitalsystems und des Magen-Darm-Traktes eingesetzt. Aufgrund des Gehaltes an ätherischen Ölen empfehlen Ärzte Thymian, sowie Präparate daraus zur Behandlung von Erkältungen und Komplikationen bei Erkrankungen der Atemwege.

Eine Vielzahl von Drogen und Gebühren mit Thymian undThymian recht erfolgreich von der offiziellen Medizin verwendet. Wie können wir so eine breite Palette von Anwendungen zu erklären? Vor allem aufgrund der Tatsache, dass das Kraut Thymian und Thymian aber ätherisches Öl enthält nützlicher Substanzen wie Gummi arabicum, Bitterkeit, Gerbstoffe, Flavonoide, Harze und timunovaya, oleonolovaya, Triterpene, China-, Kaffeesäure, Vitamine und Spurenelemente.

So kann gesagt werden, dass Thymian -Dies ist eine sehr wichtige und nützliche Komponente des Medikaments "Pertussin". Anweisungen für die Verwendung dieses Medikaments zeigt, dass der Sirup ein zuverlässiges Werkzeug bei der Behandlung ist:

Bronchitis und Tracheitis;

• Entzündung der Atemwege und Lungenentzündung;

• ARI und Pertussis.

Wenn Ihr Kind irgendwelche Symptome hatvon diesen Krankheiten, achten Sie auf die Droge "Pertussin". Die Gebrauchsanweisung enthält die detailliertesten Informationen zur Anwendung dieses Tools auf verschiedene Altersgruppen von Patienten. Trotz der Tatsache, dass der "Pertussin" Lecarto ein pflanzliches Präparat ist und ohne Rezept abgegeben wird, ist dies nicht der Grund, es selbst zu nehmen. Stören Sie nicht, bevor Sie Ihren Arzt konsultieren.

Die Droge "Pertussin": Kontraindikationen

Beachten Sie, dass jede Medizin, wieDie Regel hat eine Reihe von Kontraindikationen und kann Nebenwirkungen haben. Besonders in Fällen von langem Empfang. Die Erfahrung zeigt, dass eine Entwicklung möglich ist: Gastroenterokolitis, allergische Reaktionen, Bradykardie, Übelkeit und allgemeine Schwäche. Schwangere und stillende Mütter werden nicht empfohlen, das Arzneimittel "Pertussin" zu verwenden. Die Gebrauchsanweisung empfiehlt dringend, es nicht gleichzeitig mit Drogen wie Libexin, Terpinkod, Kodelak, Stoptussin, Sinekod zu verwenden, die den Hustenreflex blockieren. Wenn diese Arzneimittel gleichzeitig mit dem "Pertussin" -Gerät verwendet werden, besteht die Gefahr einer Sputumstagnation in der Luftröhre, die eine Komplikation der Entzündung verursacht.

Hersteller produzieren das Medikament in Form eines Sirups,gießen Sie es in Glasflaschen. Die Medizin wird innen verabreicht. Für Erwachsene - 20 ml, 3 mal täglich, und für Kinder - je nach Alter - ab 5 ml, 3 mal täglich.

Die Droge "Pertussin" ist ein alter freundlicher Freund von uns. Wer wurde nicht als Kind behandelt? Die Rückmeldungen zur Verwendung dieses Tools sind in der Regel positiv, was auf seine Zuverlässigkeit und Wirksamkeit hinweist.

</ p>
  • Bewertung: