Site-Suche

Wie man Nagelpilz selbst behandelt

Pilze auf der Haut, Nägel und Haare verursachen Menschenviele Probleme. Sie sehen nicht nur völlig unästhetisch aus, sie werden von Peeling, Juckreiz, Rissen und Schmerzen in den Nägeln begleitet. Aber wie erkennt man den Pilz an Nägeln neben anderen Krankheiten, Missbildungen und Verletzungen? Die Behandlung dieser Krankheit hängt weitgehend davon ab, ob wir den Pilz und den Grad der Schädigung der Nägel richtig bestimmen. Es kann nur von einem Spezialisten - einem Mykologen - durchgeführt werden.

Pilzinfektionen beginnen normalerweise mitPeeling Haut zwischen den Zehen und auf der Sohle. Vernachlässigen Sie nicht diese ersten ängstlichen Anzeichen: je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto früher wird die Krankheit vorübergehen und desto geringer ist das Risiko eines Rückfalls. In Apotheken voll mit verschiedenen antimykotischen Salben, Aerosolen, Sprühpulvern, Gelen. Wenn Sie die Anweisungen befolgen und die betroffenen Bereiche für mindestens eine Woche nach dem Verschwinden der sichtbaren Zeichen der Infektion schmieren, wird die Krankheit notwendigerweise zurücktreten.

Bevor Sie entscheiden, wie Sie den Nagelpilz behandeln,Sie müssen sicherstellen, dass dies der Pilz ist und nicht etwas anderes. Ändern der Farbe des Nagels ist ein klares Symptom für eine Pilzinfektion, aber man ist nicht genug. Schließlich können Nägel durch andere, nicht weniger oder sogar gefährlichere Krankheiten wie Herz-Kreislauf- oder Lungeninsuffizienz, Leber- oder Nierenerkrankungen ihre Farbe verändern. Die Nägel können gelb werden und von einigen Medikamenten. Veränderungen in der Farbe sowie Stratifikation und Risse in der Nagelplatte können durch rote Plaque, Ekzem, Psoriasis verursacht werden. Schließlich, banale Verletzungen, vor allem wenn es passiert, den Finger mit der Tür zu drücken. Aber es kommt vor, dass sich der Pilz auf dem verletzten Nagel entwickelt.

Als nächstes, um zu bestimmen, wie der Pilz zu behandeln istNägel, müssen Sie an den Extremitäten, welche Art von Parasiten identifizieren, um den Grad der Beschädigung und dem Stadium der Krankheit. Dies wird durch den Arzt in der Laboranalyse des abgeschnittenen Stückes Nagel bestimmt. Aber in den frühen Stadien, werden, wenn Sie nur noch „weiße Flecken“ zwischen den Fingern zu sehen oder an den Füßen oder der Tatsache, dass der Nagel hatte die Farbe gewechselt (sie stumpf geworden, vergilbt oder geweißt), gab es eine Verdickung der Längsstreifen, ein kleines Bündel, ist es sinnvoll zu versuchen, sie selbst zu behandeln .

Wie behandelt man Nagelpilz? Erstens, Schneiden Sie den betroffenen Nagel so weit wie möglich ab. Tragen Sie eine antimykotische Salbe oder einen antifungalen Lack auf die restliche Fläche auf. Denken Sie daran, dass der Pilz ein heimtückischer ist, und wenn alle sichtbaren Zeichen verschwinden, kann sich die Krankheit verstecken und auf den Moment warten, um den Angriff wieder aufzunehmen. Befolgen Sie daher die Anweisungen, die für die Salben gelten. Sie sollten dem Pilz auch keine Chance lassen, in Zukunft wieder auf die Beine zu kommen. Vermeiden Sie Synthetik (Socken und Strumpfhosen) an Ihren Füßen, tragen Sie keine Gummischuhe, benutzen Sie keine Schuhe (Pantoffeln) anderer Leute, und natürlich, wenn Sie öffentliche Bäder, Saunen oder Wasserparks besuchen, tragen Sie mindestens vietnamesische oder Badeschuhe. Eine warme und feuchte Umgebung ist ein Inkubator für den Pilz. Also denke mehrmals nach, bevor du falsche Nägel verwendest. Achten Sie darauf, dass Ihre Füße nicht schwitzen. Verwenden Sie ein trockenes Handtuch.

Wenn Sie jedoch Risse haben, Schichten,Verdickung des Nagels, es gibt eine bröckelnde Platte, dann wird nur vom Arzt die weitere Behandlung des Nagelpilzes festgestellt. Hier kann auf ernsthafte Maßnahmen nicht verzichtet werden. Der Arzt kann Medikamente verschreiben - Pillen oder Kapseln, die lange genug eingenommen werden müssen.

Die moderne Medizin hat viel produzierteffektive Methoden zur Behandlung von Nagelpilz. Einer von ihnen ist die Hardware-Reinigung des Nagelbetts. Bei dieser Methode wird eine innere Schicht freigelegt, die wie ein Schwamm Medikamente besser aufnimmt, als wenn diese Salben auf den Nagel aufgebracht würden. Leider, wenn es auf den Boden getroffen wird, dann muss die Platte entfernt werden. Der Behandlungsprozess des Pilzes zieht sich in diesem Fall über Monate hin - weil die Nägel langsam wachsen.

</ p>
  • Bewertung: