Site-Suche

Was sind Sonnenschein? Wie man sie los wird?

Was ist Sonnenschein, warum erscheinen sie? Wie man sie los wird? Versuchen wir, diesen Artikel zu verstehen.

Sonnenwürmer können sich an den Händen manifestieren,Schultern, menschlicher Torso und sind eine der Sorten von Pilzkrankheiten. Solche Flechten sind nicht ansteckend und die Hauptursache für ihr Auftreten ist eine verringerte Immunität. Der Höhepunkt der Krankheit tritt normalerweise in den Sommermonaten auf, weshalb er seinen Namen erhielt.

Sonnenschein
Sunshine ist ein Flecken von rosa Farbe mit einer leicht schuppigen Oberfläche. Im Laufe der Zeit werden die Flecken merklich weiß und hören auf sich abzuschälen.

Obwohl Sonnenschein nicht als ansteckend giltKrankheit, besuchen Sie einen Dermatologen immer noch. Erstens kann nur ein Arzt eine Diagnose stellen und eine genaue Diagnose stellen. Zweitens muss der Dermatologe ein Antimykotikum und eine spezielle Therapie zur Stärkung des Immunsystems in jedem spezifischen Fall verschreiben. Drittens ist der Sonnenschein in der Lage, wiederzukehren. Was zu tun ist, um ein solches Problem zu vermeiden, wird der Arzt auch sagen.

Behandlung

Sunworm ist eine Pilzkrankheit, alsound bekämpfe es mit antimykotischen Medikamenten. Vielleicht in diesem Fall die Verwendung von Salbe Miramistin. Einmal täglich wird es auf Flecken aufgetragen, aber die Behandlung sollte mindestens zwei Wochen lang durchgeführt werden. Auch nach dem Verschwinden der Flecken wird etwa einen Monat später eine zusätzliche Behandlung verordnet. Somit wird die Möglichkeit eines Rückfalls verhindert.

Antifungale Mittel allgemeiner Wirkungin den Fällen, in denen sich die Krankheit über einen längeren Zeitraum entwickelt hat und zu weit gegangen ist. Der Arzt kann die Verwendung von Flukostat empfehlen. Um die Genesung zu beschleunigen, tut es nicht weh, um Hilfe und Volksmedizin zu bitten. Die Behandlung der betroffenen Oberfläche kann Salicylalkohol einmal täglich sein. Es ist auch nützlich, eine mit Apfelessig getränkte Serviette aufzutragen. Und vergessen Sie nicht, einen Komplex von Vitaminen zu nehmen, um die Immunität zu erhalten.

Farbe berauben Fotos

Farbentzug: Bilder geben eine Vorstellung von der Krankheit

Die Ursache des Farbentzugs ist dieselbe -reduzierte Immunität. Es erscheint, wenn das Wetter heiß und feucht ist. Der Erreger der Krankheit ist Pilz. Die Haut fast jedes Menschen hat ein pilzartiges Pityrosporum-Oval, das unter günstigen Bedingungen Farbentzug verursacht. Dazu gehören folgende:

  • Veranlagung einer Person für Hautkrankheiten;
  • Verletzung der physiologischen Prozesse der Haut;
  • vermehrtes Schwitzen und eine gewisse Schweißzusammensetzung.

Farbige Flechten sind nicht gefährlich, aber sehr unästhetisch. In der Klinik kann ein Dermatologe leicht die Diagnose bestätigen und die richtige Behandlung verschreiben. In der Regel sind Salben "Ketoconazol", "Clotrimazol", "Miconazol" geeignet. Salbe wird zweimal täglich für mindestens zwei Wochen auf die betroffene Stelle aufgetragen.

rosa leshay

Rosa Flechte

Der Grund für das Auftreten von rosa Flechten ist immer noch nichtinstalliert. Experten sind sich einig, dass ihr Erreger in den Körper eindringt, was die Immunität geschwächt hat. Es gibt keine genauen Daten über die Ansteckungsgefahr dieser Krankheit, es ist auch nicht bekannt, wie sie übertragen wird. Sobald ein kranker Mensch Immunität bekommt, ist eine wiederholte Infektion fast unmöglich. Rosa Läuse müssen nicht behandelt werden, sie gehen nach etwa 5 Wochen von selbst aus und treten nicht wieder auf. Wenn der Patient durch Juckreiz belästigt wird, ist die Verschreibung von Antihistaminika und Glukokortikosteroiden möglich.

</ p>
  • Bewertung: