Site-Suche

Warum Juckreiz bei Mückenstichen?

Sobald die Sonne auf der Straße zu wärmen beginntstärker, sofort gibt es ein kleines summendes Problem - die Mücke und all die unangenehmen Dinge, die damit verbunden sein können. Lassen Sie uns herausfinden, warum Mücken Blut trinken und warum Mückenstiche jucken.

warum Mückenstiche jucken

Wer ist eine Mücke?

Die Mücke gilt als der nächste Verwandte der Mücke undkommt auf dem Territorium des ganzen Globus vor, wo sich ein Süßwasserkörper in der Nähe befindet, da diese Insekten nur an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit Eier legen. Um zu überleben und Nachkommen zu produzieren, benötigen Moskitos das Blut von warmblütigen Organismen. Der Mückenstich erfolgt mit Hilfe eines Rüssels, durch den nicht nur die obere Hautschicht, sondern auch das Blutgefäß, aus dem das Blut saugt, durchsticht. Anfangs fühlt eine Person nicht, dass er gebissen wurde, aber nach einer Weile beginnt der Ort der Niederlage zu jucken. Warum?

Warum Juckreiz bei Mückenstichen?

Es dreht sich alles um Speichel, dem die Mücke zuordnetder Prozess, Blut zu trinken. Der menschliche Körper erkennt es als eine fremde Substanz und fängt an, Antikörper zu produzieren, um es zu beseitigen. Daher erhöht sich der Blutfluss an der Stelle des Bisses. Wenn Sie jucken, gibt es sehr schnell eine Kratzwunde, an deren Stelle nicht nur ein Juckreiz, sondern auch ein Schmerz, der auf eine beginnende Entzündung hindeutet, die Juckreiz der Mückenstiche noch stärker ist. Es wird empfohlen, die Bissstelle mit einem Antiseptikum oder einem Mittel zu behandeln, das Keime abtötet, da Mücken alle wahllos beißen und viele gefährliche Krankheiten übertragen können.

Mückenstich, damit es nicht juckt

Als einen Mückenstich zu verarbeiten, dass es nicht gekratzt wurde

Ärzte empfehlen, die Läsion nicht zu zerkratzen, aber manchmal wird der Juckreiz unerträglich, und dann kann eine der unten aufgelisteten Methoden zur Rettung kommen.

  1. An den Ort der Biss für eine kurze Zeit können Sie einen Wattestäbchen mit einer Lösung von Soda oder Alkohol imprägniert anwenden. Danach sollte die Lösung am besten nicht abgespült werden, sondern trocknen lassen.
  2. Destructions können von einem der folgenden behandelt werden:die folgenden Medikamente: Valocordin, Corvalol, Calendula oder Arnika Tinktur, saure Sahne, "Zvezdochka" Balsam, Zahnpasta, Zwiebelsaft, und die einfachste Sache, die Speichel sein kann.
    Warum juckt es einen Mückenstich
  3. Reiben Sie das Wegerichblatt und befestigen Sie es für ein paar Minuten an den Biss.
  4. Etwas Kaltes oder Eiswürfel auftragen (um die Bildung eines Hämatoms zu verhindern).
  5. Sie können eine Kompresse von Urin machen.
  6. Für den Fall, dass Mücken sehr hart beißen, ist es empfehlenswert, ein Bad mit Lavendelöl, Teebaumöl oder einfach mit Meersalz zu nehmen.
  7. Tragen Sie spezielle Pflaster auf, um die Haut nach Insektenstichen zu zerkratzen.

Unter anderem, wenn Sie die Frage beantworten,Warum ein Mückenstich zerkratzt ist, lohnt es sich, zu berücksichtigen, dass nach dem Mückenstiche Sie eine allergische Reaktion, dass zu mildern können, indem sie diese Antihistaminika, als „Tavegil“, „Fenistil“, „Suprastin“ und andere. So erreicht werden, die Frage, warum Mückenstiche jucken, fand seine Antwort. Schützen Sie sich und Ihre Lieben werden viele Repellentien in Apotheken verkauft helfen.

</ p>
  • Bewertung: